Startseite arrow Berichte arrow Veranstaltungen arrow Jura- & Bodensee-Tauchausflug
   
Jura- & Bodensee-Tauchausflug
Geschrieben von Raimund Hölle
Samstag, 04. August 2007

20070804_jura02.jpgTauchwochenende unter tollen Bedingungen am Bodensee.

Unser Ausflug zum Raddampfer „Jura” war nach dem Tenor aller Teilnehmer ein voller Erfolg und sicher nicht der letzte!

jura2.jpgAber wir hatten auch viel Glück: Nach einer etwas regnerischen Woche bestes Wetter (ich spüre meinen Sonnenbrand auf der Nase immer noch) und gute Sicht an der Jura, alles hat bestens geklappt, es gab keinerlei Pannen - was kann man mehr verlangen? 

Wie geplant, trafen wir uns um neun Uhr morgens zur Abfahrt. Es waren sogar alle pünktlich! (Einige der österreichischen Freunde waren so scharf aufs Tauchen, dass sie bereits um sieben Uhr eintrafen - oder lags an den freien Autobahnen? Zwinkernd). Wie immer beim Tauchen starteten wir erst mal mit der Schlepperei - pro Person stapelten sich anschliessend zwei Flaschen, eine Kiste oder Mörtelwanne, Taschen, Fotoausrüstung, dazu Notfallkoffer, Dekoflaschen auf dem Boot ... Wahnsinn! Aber wir Taucher sind ja hart im Nehmen (oder was sonst?!)

20070804_jura01.jpg Vormittags gings dann zur Jura. Wie zu erwarten, war im Flachbereich eine trübe Suppe, aber kaum Strömung. Unten war es deshalb stockdunkel, jedoch klar - wir konnten sehen, so weit die Lampe reicht. Allerdings gab es Schwebteilchen (Sediment?), die zwar die Sicht nicht störten, aber beim Fotografieren hinderlich waren. 20070804_jura03.jpgInsgesamt eine beeindruckende Atmosphäre! Wie immer ist die Grundzeit natürlich viel zu schnell vorbei und die Aufstiegszeit dann viel zu lange ...

Nach einem Mittagessen und einer „demokratischen” Abstimmung zwischen einem zweiten Jura-TG und einem Drifttauchgang in der Marienschlucht gings mit knapper Mehrheit zur Steilwand in der Marienschlucht. Anscheinend hat es keiner bereut. O-Ton: „Manchmal ist es doch gut, wenn man überstimmt wird!”.

20070804_jura04.jpgDie ganz hartnäckigen Taucher konnten so schnell vom Bodensee nicht lassen, blieben über Nacht und machten am Sonntag noch zwei schöne Tauchgänge - erst am Meersburger Plätzle und dann noch beim Minigolfplatz in Überlingen (Parkhaus Post).

Fazit insgesamt: Auch der Bodensee ist ein tolles Tauchgewässer und wir werden das so bald wie möglich wiederholen!

Ein paar Bilder könnt ihr in der Bildergallerie sehen! 

 

 

 
< Vorher   Folgend >